I love it when a plan comes together

Z Achse ist zusammengebaut und bereit. Als Festlager habe ich ein FK12 Lager verwendet und eine 1605 Kugelumlaufspindel (16 mm Durchmesser 5 mm Steigung) und für die Kugelspindelmutter habe ich fertige Gehäuse von Allexpress genommen.
Als Lienearführung habe ich SBR16 Rails und SFU16 Lager genommen (4 Lager je Achse).
Aus der Bucht habe ich eine 80mm Spindelaufnahme.
Und das Beste daran ist, es hat auf anhieb zusammengepasst.
Wie immer ein paar Bilder dazu
Continue reading

Lieferung aus China und SMT

Die Aluminiumprofile von SMT sind da.
2x 500 mm 60×60  mm Schwerlastprofil
2x 500 mm 120×60 mm Schwerlastprofil
4x 120 mm 120×60 mm
1x 710 mm 120×60 mm Schwerlastprofil (Portal)
1x 710 mm 120×30 mm Schwerlastprofil (Portal Unterseite)
2x 1140 mm 120×60 mm Schwerlastprofil
Diverse Winkel 60×60 und Unmengen an Profil Nutensteine.

Gewählt habe ich Baureihe 6 Profile da die SBR16 Führungen genau in den Abstand der Profile passen.
Zur Montage der Profile habe ich mir eine Lehre gebaut die ich als eigenen Eintrag vorstelle.

Noch auf den Bilder zu sehen sind die Teile aus China.
Bestellt über Aliexpress bei BST Automotion.
SBR16 2x 700mm
SBR16 2x 300mm
SBR16 2x 1140mm
SBR16 8x SBR16UU
SBR16 4x SBR16LUU
4x FK12 Festlager
2x 1248mm Kugelumlaufspindel 1610
1x 783mm Kugelumlaufspindel 1610
1x 343mm Kugelumlaufspindel 1605
4x 16mm Kugelmutergehäuse

Das ganze Zeug ist extrem schwer und wiegt knapp 90kg.
Jetzt kann es losgehen

Frässpindle und VFD ist da

Habe für die neue Fräse eine 2,2 KW Spindle bestellt, da es dieses mal preislich kaum einen Unterschied gemacht hat.
Bin aber erschrocken wie wuchtig die ER20 Spindelaufnahme im Vergleich zu ER11 wirkt.
Frequenzumrichter habe ich auch bereits angeschlossen und nach dieser Vorgabe verkabelt und eingestellt.
http://www.estlcam.de/chinaspindel.php
Anschluss der Spindel an Frequenzumrichter. Habe ich noch suchen müssen
Spindle            Umrichter
Pin1                   U
Pin2                   V
Pin3                   W
Pin4                   PE (Schutzleiter)

Frästeile für CNC V2.0

Nach der Zeichnung, hier die fertig gefrästen Teile aus 21 mm Siebdruckplatten. Die Seitenteile und die Halteplatte der Frässpindel wurden verstärkt durch Streben.

Die Fräse bekommt diesesmal 2 Kugelimlaufspindeln in der Y Achse da ich noch nicht weiß wie groß die Fräse wird. Die errechneten Ausgaben deuten aber auf eine ähnliche bis gleiche Größe hin.

Als Loslager habe ich Rillenkugelager genommen und mit einer 6 mm HPL befestigt. Im Gegensatz zu V1 diesmal aber bündig versenkt

Continue reading

Absaugung für 80 mm Spindel und Halter für 50 er HT Rohr

Nach kurzer Pause hier eine Erweiterung der Fräse.

Die Absaugung besteht aus 3 Holzteilen gefertigt aus 19er Siebdruckplatten.
Der feste Teil an der Spindel ist mit 8 Magneten aus der Bucht (14mm mit Loch 3 mm Stärke) ausgestattet an den untern Teilen mit den PVC Vorhang als sind je 4 Magneten, damit kann man die Teile zur Bestückung neuer Fräser abnehmen.
Die Späne werden über 50er HT Rohre genommen mit 50 mm Spiralschlauch.
Halter für die HT Rohre hab ich auch noch gleich gemacht.
Hier noch ein paar Bilder und Daten gibts wie immer bei Thingiverse
spindelaufnahme dustshoe halter emilio-box

Dust Collector

Schon wieder ein voller Staubsaugerfilter. Man das nervt.
Also mal gegoogelt was es da für Möglichkeiten gibt.
Es muss ein Dustcollector her.
Das ganze natürlich ohne Schnickschnack.
Also ein paar 50er HT Winkel besorgt und nen 30 Liter Eimer mit Deckel.
Aber seht selber, funktioniert und kostet unter 10 Euro.  🙂
Wenn die Absaugung komplett fertig ist stelle ich es nochmal genauer vor.
Dazu kommt dann ein Dustshoe für die 80er Frässpindel und Halter für 50 HT Rohr an der Wand.
Das ganze wird dann auch wieder bei Thingiverse eingestellt.
collector klammer collector-2 collector-funktion

Es wird weiter gebaut

Nach einen kleine Pause geht es endlich weiter.
Installation Stromversorgung
Verbau Frequenzumrichter
Anschluss und Lauf aller Achsen
Befestigung  Spindel

Ich habe mich für eine Wassergekühlte 1,5 KW Chinaspindel mit 2,2KW VFD entschieden.
Wenn die Schläuche und die geschirmte Leitung da ist gibts den ersten Testlauf 🙂

Hier noch ein Bild zum aktuellen Stand:

spindel