Home sweet home

So die Fräse steht an ihrem neuen zu Hause und die KUS für die Y Achse sind verbaut.
Als Festlager wurde wie an den beiden anderen Achsen FK12 Lager verbaut. Die Spindeln haben einen 10mm Durchmesser und somit verwende ich Wellenkupplungen von 10 auf 8 mm um die NEMA 23 Motoren mit 4,2 A montieren zu können.
Im nächsten Beitrag stelle ich die Wasserkühlung der HF Spindel vor.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.